17. Mai 2017

Auftakt der Sommersaison: Freibad am Bleichstein öffnet am Sonntag seine Pforten

Schwimmmeister Alexander Krüger (links) und Kollege Nils Schnathorst erledigen die letzten Reinigungsarbeiten für die Eröffnung der Freibadsaison am kommenden Sonntag.

Schwimmmeister Alexander Krüger mit der neuen Pumpe, die in den kommenden Tagen noch gesetzt wird.

Aktuell bekommen wir schon einen Vorgeschmack auf den Sommer und werden mit viel Sonne und sommerlichen Temperaturen verwöhnt. Auch für das kommende Wochenende sind die Aussichten nicht schlecht und so wird auch in Herdecke die Sommersaison eröffnet: Am Sonntag, den 21. Mai 2017 öffnet das Freibad am Bleichstein um 10 Uhr seine Pforten!

 

Schwimmmeister Alexander Krüger und sein Kollege Nils Schnathorst haben in den vergangenen Wochen einige Vorbereitungsmaßnahmen getroffen. Neben einem gründlichen Frühjahrsputz standen auch Ausbesserungs- und Fliesenarbeiten an. Nun sind die fünf Becken mit insgesamt 1.000 Kubikmetern Wasser inklusive Filterkreislauf befüllt und bereit, dass fröhliche Kinder den Sprung ins kühle Nass wagen und ausgelassen in der über 1.000 Quadratmeter großen Wasserlandschaft planschen. Badespaß mit vielen verschiedenen Attraktionen ist garantiert!

 

Der Anziehungspunkt schlechthin ist das Spaßbecken mit einer einhundert Meter langen Riesenrutsche, Breitrutsche, Geysir, Wildwasserkanal und Wasserfällen. Sportlich Ambitionierte bevorzugen sicherlich das Schwimmerbecken mit Wettkampfbahnen oder den Sprungturm mit eigenem Sprung- und Tauchbecken. Wer es etwas behaglicher mag, kommt im Massage- und Whirlpool auf seine Kosten. Direkt an der Ruhr gelegen bietet das moderne Freizeit- und Spaßbad Badevergnügen für Jung und Alt!

 

Wenn es Petrus mit dem Wetter mal nicht so gut meint, ist die Wärmehalle mit Schwimmkanal zu den Außenbecken genau das Richtige. Auf der großzügigen Liegewiese und den Sonnenterrassen gibt es genug Platz zum Sonnen, Lesen und Spielen. Auch ein ruhiges Plätzchen abseits von Jubel und Trubel findet sich auf dem weitläufigen Gelände. Beachvolleyballfeld, Basketballplatz und diverse Fahrradabstellmöglichkeiten runden das Erlebnisangebot ab.

 

„Bis zur Öffnung am Sonntag müssen wir noch ein bisschen putzen“, erklärt Alexander Krüger und macht sich gemeinsam mit dem Kollegen Nils Schnathorst an die letzten Reinigungsarbeiten mit Besen und Kescher, während ein Gerät den Boden unter Wasser reinigt. „Außerdem werden wir in den kommenden Tagen noch eine neue Pumpe setzen“, erzählt der Schwimmmeister.

 

 

Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise bleiben auch in dieser Saison wieder unverändert:

 

Das Freibad ist außerhalb der Ferien wie gewohnt Montag bis Freitag in der Zeit von 13 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. In den Sommerferien öffnet das Freibad unter der Woche schon um 10 Uhr, am Wochenende bereits um 09.30 Uhr. Bei absehbar besonders günstigen Wetterlagen kann das Bad auch früher geöffnet werden. Eine Bekanntmachung hierüber erfolgt auf der städtischen Homepage sowie als Mitteilung in der örtlichen Presse.

 

Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 4 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 2 Euro. Kinder bis zum 3. Lebensjahr haben freien Eintritt. Erwachsene haben zudem die Möglichkeit, eine „Feierabendkarte“ zum vergünstigten Preis von 2 Euro zu erhalten. Eine Zehnerkarte kostet für Erwachsene 36 Euro, für Kinder und Jugendliche 18 Euro. Innehrhalb der Ferien können Kinder und Jugendliche darüber hinaus eine Ferienkarte für 15 Euro erwerben. Des Weiteren bietet das Freibad am Bleichstein Saisonkarten an. Hier zahlen Erwachsene 70 Euro, Kinder und Jugendliche 30 Euro.

 

Weitere Informationen zu Preisen und Ermäßigungen gibt es hier auf der städtischen Homepage.