2. Herdecker Rollatortag: Tipps und Infos zum richtigen Umgang mit dem Rollator

Polizeihauptkommissar Jörg Reifenschneider gibt einer Besucherin beim Rollator-Parcours beim 1. Herdecker Rollatortag im Jahr 2016 wichtige Tipps.
Polizeihauptkommissar Jörg Reifenschneider gibt einer Besucherin beim Rollator-Parcours beim 1. Herdecker Rollatortag im Jahr 2016 wichtige Tipps.

Nachdem der 1. Herdecker Rollatortag so gut angenommen wurde, veranstaltet das Team aus dem städtischen Sozialamt am kommenden Donnerstag, den 17. Mai 2018 in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, der Polizei NRW, dem TSV Herdecke und dem Sanitätshaus Schulz die zweite Auflage des Informationstages. In der Zeit von 9 bis 12 Uhr werden an diesem Tag Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner auf dem Parkstreifen an der Wetterstraße/Ecke Hauptstraße zur Verfügung stehen.

Wie steigt man mit dem Rollator sicher in den Bus ein? Warum ist es gefährlich, sich während der Fahrt auf die Gehhilfe zu setzen? Wieso sollte man rückwärts aus dem Fahrzeug aussteigen? Auf diese und weitere Fragen erhalten Interessierte hier eine Antwort.

„Außerdem gibt es die Möglichkeit, auf einem Rollator-Parcours zu üben“, wirbt Sylvia Lindtner aus dem städtischen Sozialamt und weiß: „Der Umgang mit einem Rollator will geübt sein, um Unfälle zu vermeiden.“ Ferner erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie man sich an Haltestellen und beim Ein- und Aussteigen richtig verhält. Die Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.