Engagementpreis NRW 2019: „Engagement und Digitalisierun – neue Potenziale nutzen“

Logo Engagementpreis der NRW Stiftung
Logo Engagementpreis der NRW Stiftung

Das bürgerschaftliche Engagement ist aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken. Hier kommt ein „Sich-umeinander-Kümmern“ zum Ausdruck, das Zusammen-halt schafft und Teilhabe fördert. Mit dem Engagementpreis NRW sollen besonders vorbildliche Vorhaben gewürdigt und ausgezeichnet werden. Ehren-amtlichen Aktivitäten, die das Zusammenleben in Nordrhein-Westfalen maßgeblich mitgestalten, wird so eine Plattform gegeben.

Unter dem Motto "Engagement und Digitalisierung – neue Potenziale nutzen" werden herausragende Projekte gesucht, die in besonderem Maße durch bürgerschaftliches Engagement getragen werden und die in ihrem Alltag oder bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen erfolgreich digitale Werkzeuge einsetzen oder aber auch bereits mit digital Engagierten zusammenarbeiten. Das können Projekte sein, die digitale Werkzeuge nutzen mit denen ehrenamtliches Engagement besser organisiert werden kann, z.B. im Bereich der Gewinnung neuer Mitglieder oder des Einsatzes hilfswilliger Menschen im Kata-strophenfall. Auch die Schaffung von digitalen Informations- oder Fortbildungsangeboten zählt hierzu.

Bewerbungsschluss ist der 23. September 2018.

Mehr Informationen erhalten Sie hier in der Presseinformation und in der Ausschreibung der NRW Stiftung sowie auf der Homepage www.engagiert-in-nrw.de.

Zum offiziellen Bewerbungsformular gelangen Interessierte über folgenden Link: https://www.engagiert-in-nrw.de/webform/engagementpreis-nrw-2019-bewerbungsformular

 

Quelle: NRW Stiftung