Herdecke in der neuen App erleben: ab sofort kostenlos verfügbar

Christian Symalla (Lions), Martin Rasche (Präsident des Lions Club), Lothar Göbel (Lions), Dennis Osberg (Stadt Herdecke), Klaus-Dieter Gördes und Dieter Joachimi (beide HGWG), Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Michael Elsterkamp (Lions) stellen die neue Herdecke App vor (von links).
Christian Symalla (Lions), Martin Rasche (Präsident des Lions Club), Lothar Göbel (Lions), Dennis Osberg (Stadt Herdecke), Klaus-Dieter Gördes und Dieter Joachimi (beide HGWG), Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Michael Elsterkamp (Lions) stellen die neue Herdecke App vor (von links).
Die Herdecke App ist ab sofort in den App-Stores verfügbar.
Die Herdecke App ist ab sofort in den App-Stores verfügbar.

Vom Abfallkalender über Lokalnachrichten und Veranstaltungen bis hin zu Informationen über Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote am Ort: die neue App „HERDECKERleben“ bündelt Informationen aus der Ruhrstadt und ist ab sofort kostenlos verfügbar. Drei Monate nach dem Beginn der Arbeiten präsentieren Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster gemeinsam mit Vertretern des Lions Club sowie der Herdecker Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft mbH (HGWG) pünktlich vor Beginn der Maiwoche die fertige Anwendung.

Die Nutzung des Smartphones ist für viele Menschen inzwischen Alltag geworden. Verschiedene Apps zeigen den Wetterbericht, Sportergebnisse, aktuelle Einkaufsangebote oder geben Infos über den Fahrplan von Bus und Bahn. In Zeiten mobiler Endgeräte kommt Informationssystemen, die für ihre Nutzerinnen und Nutzer zu jeder Zeit zur Verfügung stehen, eine immer höhere Bedeutung zu.

„Die neue App soll sowohl Herdecker Bürgerinnen und Bürger ein kostenloser Ratgeber im Alltag sein als auch Touristen und Gästen der Stadt ein wichtiger Wegweiser“, beschreibt Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster die beiden Zielgruppen. So lassen sich zum Beispiel schnell und unkompliziert Restaurants, wahlweise in einem bestimmten Umkreis, oder auch Übernachtungsmöglichkeiten anzeigen. Aber auch Sehenswürdigkeiten finden Interessierte mit Bild und Text beschrieben in der App. Die Herdeckerinnen und Herdecker dürfen sich über praktische Funktionen wie den Abfallkalender, der an das Herausstellen der Mülltonnen erinnert, oder auch über einen Mängelmelder, mit dem beispielweise eine illegale Müllabladung gemeldet werden kann, freuen. Familien, die auf der Suche nach einem Kindergarten sind oder den nächst gelegenen Spielplatz besuchen wollen, erhalten schnell und übersichtlich die gewünschte Information.

„Die App bietet einen echten Mehrwert“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster. Die Inhalte wurden vollständig von der Stadtverwaltung erarbeitet. Finanziell unterstützt wird die Stadt bei dem Projekt vom Herdecker Lions Club sowie von der Herdecker Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft mbH. Anlässlich des weltweit 100-jährigen Bestehens des Lions Clubs im vergangenen Jahr unterstützt der Verein Aktionen in den jeweiligen Kommunen und so kamen auch in Herdecke Gespräche über Projektideen mit der Verwaltung. „Mit dem Projekt der App richtet sich unser Blick in die Zukunft. Wir sind stolz, die App pünktlich und mit allen geplanten Inhalten bereit stellen zu können“, erklärt Martin Rasche, Präsident des Lions Clubs Herdecke. Als Werbepartner und zur Finanzierung der laufenden Kosten wurde die HGWG gewonnen.

Die App kann ab sofort in den App-Stores und für die Betriebssysteme Android und iOS heruntergeladen werden.