Schaden an Stromleitung: Einschränkungen entlang der Fuß- und Radwege am Viadukt möglich

Im Bereich des Fuß- und Radwege am Viadukt kann es in dieser Woche zu Einschränkungen kommen.

Im Bereich der Ruhraue ist eine unter der Erde verlaufende 10 KV-Stromleitung auf Grund eines Schadens vom Energieversorger vom Netz genommen worden. Bereits in den heutigen Vormittagsstunden haben die Tiefbaureparaturarbeiten im Bereich des Viaduktes begonnen. Das teilte Enervie Vernetzt mit. Die Stadt Herdecke macht darauf aufmerksam, dass es auf Grund der notwendigen Reparaturarbeiten in dieser Woche zu kurzfristigen Einschränkungen für Spaziergänger und Radfahrer kommen kann.