Herdeckes Partnerstadt Blankenburg im Harz

Am 03. Oktober des Jahres 1990 wurde mit der Stadt Blankenburg im Harz eine Städtepartnerschaft geschlossen.

Blankenburg (Harz) liegt im Harzvorland. Die Stadt war bereits in der Vergangenheit besonders interessant als Erholungs- und Freizeitgebiet.

Besonders das Schloss Blankenburg und die Barockgärten, an die das Kleine Schloss angrentz, sowie die vielen sehenswerten Villen und die ehemalige „Raubritterburg“ Regenstein machen Herdeckes Partnerstadt zu einem attraktiven Freizeit- und Urlaubsziel.

800 Jahre Blankenburg (Harz)

 

Im Jahr 2012 feierte Blankenburg (Harz) ihr 800-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass wurde natürlich entsprechend gefeiert. Mit Veranstaltungen, Festen und dem dazugehörigen Festumzug wurden nicht nur Bürgerinnen und Bürger in den historischen Ortskern von Herdeckes Partnerstadt gelockt, sondern auch Besucherinnen und Besucher aus anderen Städten, die sich von den sehenswerten Schlössern, Klöstern und der wundervollen Landschaft um Blankenburg (Harz) verzaubern ließen.

 

Blankenburgs damaliger Bürgermeister Hanns-Michael Noll eröffnete gemeinsam mit den Organisatoren und der Blütenkönigin Anja Beyer vom Balkon des historischen Rathauses aus die Festwoche. Das historische Glockenspiel wurde im Jubiläumsjahr von den Blankenburgerinnen und Blankenburgern wiedererrichtet.

Als offizieller Vertreter nahm der 1. Beigeordnete der Stadt Herdecke Frank Zagler neben einer Delegation um Herdeckes Stiftsdame Elke Bojarra und Sackträger Josef „Jupp" Urbatzka an dem feierlichen Festumzug in Blankenburg (Harz) teil.

Den Internetauftritt der Stadt Blankenburg (Harz) finden Sie unter www.blankenburg.de.

Urheberin der Fotos von Blankenburg ist Jana Böhme von der Stadtverwaltung Blankenburg (Harz).