Die Klimapartnerschaft zwischen Dumangas (Philippinen) und Herdecke

Im Jahr 2016 ist Herdecke im Rahmen des Projektes „Kommunale Klimapartnerschaften“ eine Partnerschaft mit der philippinischen Stadt Dumangas eingegangen. Um gemeinsame Leitlinien für eine langfristige Partnerschaft festzulegen wurde gemeinsam ein Freundschaftsvertrag aufgesetzt. Am 23. Juni 2017 wurde dieser von Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Bürgermeister Ronaldo Golez aus Dumangas unterzeichnet.

Über Kommunale Klimapartnerschaften

„Kommunale Klimapartnerschaften“ ist ein Projekt der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), welches seit 2011 Städten und Gemeinden aus Deutschland mit solchen aus der ganzen Welt zusammenbringt. Regelmäßig entstehen neue Partnerschaften, welche durch Workshops mit maßgeblichen Akteuren aus beiden Städten eingeleitet werden. Angedacht ist es auch, der Partnerkommune verschiedene Besuche abzustatten.

Im Fokus der Klimapartnerschaften steht der Austausch über klimawandelbedingte Herausforderungen. Dabei geht es um gegenseitiges Lernen auf Augenhöhe. Insgesamt gibt es derzeit 60 Klimapartnerschaften (Stand: Oktober 2018).

Delegationsbesuche

Es fanden bereits mehrere Delegationsbesuche auf den Philippinen sowie in Herdecke statt. Dabei standen nach einem ersten Kennenlernen, der Austausch und Exkursionen in Betriebe im Mittelpunkt. Bei einem Besuch in Herdecke war die Delegation aus Dumangas auch auf der Maiwoche mit einem eigenen Stand zur Klimapartnerschaft präsent und bekochte die Herdecker Bürgerinnen und Bürger mit philippinischen Spezialitäten. Das Rezept für traditionelles Adobo, wie es auf der Maiwoche serviert wurde, finden Sie hier.

 

Mehr Informationen zu den Delegationsbesuchen finden Sie hier:

Delegationsbesuch im Mai 2018

Delegationsbesuch im Juni 2017

Delegationsbesuch im März 2017

Delegationsbesuch im November 2016

Delegationsbesuch im Juli 2016

 

Die Klimapartnerschaft in der Presse:

Städte helfen sich gegenseitig (März 2018)

Stadt Herdecke bindet Schulen bei Klimapartnerschaft mit ein (Juli 2018)

Sternfahrt zum Stadtradeln-Start (Juni 2017)

Klimagipfel im Kleinen für das globale Desaster (Nov 2016)

Herdecke startet auf Philippinen Projekt Klimapartnerschaft (Aug 2016)

Herdecke vor Klima-Patenschaft mit Stadt auf Philippinen (März 2016)

 

Pumpenprojekt gefördert durch Nakopa

In einem Projekt, welches von der SKEW über den Fördertopf Nakopa gefördert wird, werden alte Dieselpumpen, die die Reisfelder in Dumangas mit Wasser versorgen, durch leistungsstärkere und umweltfreundlichere elektrisch betriebene Solarpumpen ersetzt.

 

„Climate Field School“

Seit 2007 gibt es bereits die „Climate Field School“ in Dumangas, welche eine der ersten dieser Art im Land ist. Unterrichtet werden hauptsächlich die Landwirte der Umgebung, die Methoden lernen wie sie sich gegen Klimaeinflüsse schützen können. Das Projekt wurde mehrfach ausgezeichnet.

 

Schulpartnerschaft

Als Pilotprojekt geht die Herdecker Grundschule Werner-Richard-Schule eine Schulpartnerschaft mit der Balud Primary School ein. Es sind gemeinsame Projekte der Schulen und ein intensiver Austausch des Kollegiums geplant.