Nachhaltigkeit

Unser Wissen und unsere Kraft für ein zukunftsfähiges Herdecke!

Die Agenda 21 ist ein weltweites Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert und wurde auf dem Weltgipfel 1992 in Rio de Janeiro von 178 Staaten unterzeichnet. Die langfristige Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen (Ökologie), wirtschaftliche Stabilität und Entwicklung (Ökonomie) sowie soziale Gerechtigkeit (Soziales) bilden das Leitbild der Nachhaltigkeit, das in der Agenda 21 verankert ist. Mit diesem Dokument verpflichteten sich die Unterzeichnerstaaten, neben ihren internationalen Bemühungen zusätzlich lokale Handlungsprogramme zu beschließen.

Nach dem Motto „Global denken - lokal handeln" hat sich, wie in vielen anderen Kommunen in Deutschland, auch der Rat der Stadt Herdecke mit Beschluss vom 25. März 1999 zur Verabschiedung einer Lokalen Agenda 21 für Herdecke verpflichtet.

Die Aufstellung und Umsetzung einer Lokalen Agenda ist ein stetiger Prozess. Seit 1999 sind in Herdecke hierzu eine Vielzahl von Aktionen und Projekte durchgeführt worden. Über Fortschritte und Erfolge sowie anstehende Projekte und Planungen soll diese Internetplattform informieren.

Lokale Agenda 21 in Herdecke

Mit Beschluss des Rates der Stadt Herdecke wurde 1999 in Herdecke eine Agenda-Stelle eingerichtet. Durch Beratung, Nachfrage, Information, Anregung, Diskussion und Mitentscheid sollen Sie als Herdecker Bürgerin und Bürger am Handlungsprogramm für das 21. Jahrhundert mitarbeiten. Ein Dialog und ein lebendiger Agenda-Prozess können aber nur dann funktionieren, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sich zur aktiven Mitarbeit bereit finden.

Aktuelles

Eröffnung des Ladens mit fair gehandelten Produkten „Die Grüne Oase“ in der Gemeinschaftsgrundschule Werner Richard.

Städtische Gemeinschaftsgrundschule Werner Richard erhält Fairtrade-School-Auszeichnung

Feierliche Eröffnung des Ladens „Die grüne Oase“ mit fair gehandelten Produkten in der Schule

Als zweite Schule in Herdecke darf sich die Städtische...


Sonja Fielenbach, Beauftragte für die Lokale Agenda in Herdecke, und Friedhelm Schürmann von der Filminitiative Onikon präsentieren den Film.

Lokale Agenda und Kino Onikon präsentieren „Machines“ am Donnerstag mit Kurzvortrag

Am kommenden Donnerstag, den 12. April 2018 präsentieren das Kino Onikon und die Beauftragte für die Lokale Agenda im Herdecker Rathaus, Sonja...


Screenshot des interaktiven Kartenviewers des RVR.

Regionales Gründachkataster zeigt geeignete Flächen für Begrünung von Hausdächern auf

Gemeinsam mit der Emschergenossenschaft hat der Regionalverband Ruhr (RVR) ein Gründachkataster für das Ruhrgebiet erstellen lassen. Hier können die...


Machen auf das Steuerungstreffen am Mittwoch den 07. März aufmerksam (v.l.): Agendabeauftragte Sonja Fielenbach, Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Doris Althaus, Sprecherin der Steuerungsgruppe.

Steuerungsgruppe Fairtrade: Neue Mitdenker und Mitstreiter in Herdecke gesucht

Treffen am Mittwoch, den 07. März 2018 um 19 Uhr in der Mensa des Herdecker Schulzentrums

Mit der „Magna Charta Ruhr 2010“ hat sich die Stadt Herdecke...


Das Fairtrade-Team der Werner Richard Schule stellt Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster (vorne Mitte) das Projekt und Ideen vor: Schülerinnen und Schüler der Werner Richard Schule, Sonja Fielenbach als Beauftragte für die Lokale Agenda (hinten Mitte)

Fairtrade-Team der Werner Richard Schule präsentiert Ideen bei Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster

Kürzlich war das Fairtrade-Team der Herdecker Werner Richard Grundschule bei Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster zu Gast im Rathaus, um die...


Stellen den Film vor (v.l.): Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller, Agenda-Beauftragte Sonja Fielenbach und Friedhelm Schürmann vom Kino Onikon.

„Das grüne Gold“ im Kino Onikon am kommenden Donnerstag

Am kommenden Donnerstag, den 01. Februar 2018 präsentieren das Kino Onikon, Sonja Fielenbach, Beauftragte für die Lokale Agenda der Stadt Herdecke und...


Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster begrüßt Sonja Fielenbach im Rathaus.

Sonja Fielenbach ist neue Ansprechpartnerin für Nachhaltigkeit in Herdecke

Die weitreichenden Beschlüsse zur Agenda 21 auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro liegen zwar schon mehr als 25 Jahre zurück, die Themen der...


Das Kulturhaus in der Goethestraße, Archivfoto.

„Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft“ im Kino Onikon am Donnerstag

Anlässlich der aktuell stattfindenden Klimakonferenz in Bonn präsentiert das Kino Onikon gemeinsam mit Herdeckes Klimaschutzmanager Jörg...


Zur Preisübergabe waren die STADTRADELN-Gewinner und Sponsoren zu Gast im Rathaus. Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller (hinten links) übergab die Präsente.

67 Aktive traten beim STADTRADELN in die Pedale und sparten mit 17.404 km insgesamt 2.471 kg CO2 ein

Radfahren wird immer attraktiver. Vor allem die E-Mobilität ist ein Thema, das die Nutzung des Fahrrades als alltägliches Verkehrsmittel vereinfacht....


Logo AltbauNeu

Gesundes Raumklima: Keller lüften – Warum im Sommer Vorsicht geboten ist

Herdeckes Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller gibt Tipps zum richtigen Lüftungsverhalten

Bei sommerlichen Temperaturen können Wohnräume problemlos...


Infosymbol

Sternfahrt zum Stadtradeln & Infoveranstaltung zur Klimapartnerschaft mit Dumangas

Anlässlich des Besuches aus Herdeckes Klimapartnerstadt Dumangas lädt die Stadt Herdecke interessierte Bürgerinnen und Bürger zu zwei Aktionen ein.

...


Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster (vorne rechts) und Dumangas Bürgermeister Ronaldo Golez  (vorne links) unterzeichnen den Freundschaftsvertrag.

Gemeinsam für den Klimaschutz

Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Dumangas Bürgermeister Ronaldo Golez unterzeichnen Freundschaftsvertrag

Die Zusammenarbeit mit der...


Holzpellets, Foto: EnergieAgentur.NRW / Jochen Tack

ALTBAUNEU: Erneuerbare Energien im Haus sind gut für Klima und Geldbeutel

Für immer mehr Eigenheimbesitzer ist eine Solar-Anlage auf dem eigenen Dach oder eine Heizung im Keller, die Holz, Biogas oder Umweltwärme nutzt, eine...


Das Kulturhaus in der Goethestraße, Archivfoto.

„Bauer unser“ – Dokumentationsfilm im Kino Onikon

Das Kino Onikon präsentiert gemeinsam mit Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller am Donnerstag, den 29. Juni 2017 den Dokumentarfilm „Bauer unser“.

„So...


Das Kulturhaus in der Goethestraße.

„Von Bananenbäumen träumen“ – Agenda-Kino am Donnerstag im Onikon

Am kommenden Donnerstag, den 27. April 2017 laden das Kino Onikon und die Lokale Agenda der Stadt Herdecke wieder gemeinsam zum Agenda-Kino ein und...


Logo Stadtradeln

Herdecke radelt erneut für ein gutes Klima beim STADTRADELN um die Wette

Die Stadt Herdecke beteiligt sich im Zeitraum vom 20. Mai bis 09. Juni 2017 erneut am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem...


Gruppenbild der Urkundenträger: Insgesamt zehn Unternehmen haben die letzten Monate für Projekte genutzt, die die Umwelt schonen und die Ausgaben senken. Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis

Ökoprofit macht es möglich: Mehr Umweltschutz, weniger Ausgaben

Hier eine LED- statt einer Leuchtstoffröhren-Beleuchtung und regelmäßige Kontrollen von Leckagen an den Druckluftleitungen, dort Zeitschaltuhren für...


Das Kulturhaus in der Goethestraße in Herdecke, Archivfoto.

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“ - Agenda-Kino am Donnerstag im Onikon

„Macht es einen Unterschied, ob wir Dinge herstellen, um einen Unternehmer oder einen Aktienbesitzer noch ein bisschen reicher zu machen, oder ob wir...


Ankündigung Karikaturausstellung, Misereor

Karikaturenausstellung „Glänzende Aussichten“ der Bürgerstiftung eröffnet am Sonntag

In der Zeit vom 5. bis 19. Februar 2017 ist in der Galerie der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung die Ausstellung „Glänzende Aussichten“ zu...


Infosymbol

Der Bauernladen auf dem Hof Niermann in Herdecke sammelt alte Handys

Der Bauernladen/Kirchende sammelt ab sofort gebrauchte Mobiltelefone in Kirchende und lässt diese anschließend verwerten und leistet damit einen...