Einzelhandel in Herdecke

Die Innenstadt Herdeckes bietet neben ihrem historischen Erscheinungsbild auch ein attraktives Dienstleistungs-, Gastronomie- und Einzelhandelsangebot. Eine Vielzahl kleiner inhabergeführter Fachgeschäfte sowie ein ansprechender Branchen- und Angebotsmix zeichnen den Standort aus. Ergänzt wird dieses Angebot durch das 2010 eröffnete Mühlencenter sowie das 2012 fertig gestellte Quartier Ruhr-Aue, in dem großflächiger Einzelhandel als Ergänzung zu dem vorhandenen Angebot in der Herdecker Innenstadt stattfindet.

 

EH-Kennziffern **

2010

Kaufkraft (gesamt) pro Einwohner in EUR

22.567

Kaufkraftkennziffer

119,4

EH-rel. Kaufkraft (gesamt) pro Einwohner in EUR

5.872

Kaufkraftpotenzial in EUR

156,4 Mio

EH-rel. Kaufkraftindex

115,4

POS-Umsatz*** (gesamt) pro Einwohner in EUR

2.970

Umsatzkennziffer

62,7

Zentralität (allg.)

52,5

EH-Zentralität

54,4

Verkaufsfläche

2010

Gesamtverkaufsfläche

17.000 qm

Innenstadt

13.000 qm

 

 

** Quelle: GfK GeoMarketing GmbH, Nürnberg

 

*** Der POS-Umsatz (point of sale) bezeichnet den in einer Stadt oder Region erzielten Einzelhandelsumsatz (ohne Versandhandel).