Nachrichten aus und über Herdecke

Symbolfoto: Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke.

Ernährung bei Autoimmunerkrankungen: Gemeinschaftskrankenhaus lädt am 27. Februar 2020 zur „Abendvisite“ ein

Im deutschsprachigen Raum leiden schätzungsweise zehn bis 15 Millionen Menschen* an Autoimmunerkrankungen wie z.B. Rheuma, chronischen...


Bürgermeisterinnen und Bürgermeister Sonja Leidemann (Witten), Dirk Glaser (Hattingen), Frank Hasenberg (Wetter), Dr. Katja Strauss-Köster (Herdecke) und Oberbürgermeister Erik O. Schulz (Hagen) sowie der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises, Olaf Schade, bei ihrem heutigen Treffen im Rathaus von Witten. Foto: Stadt Witten.

„Flusslandschaft Mittleres Ruhrtal“: Hagen schließt sich den Ruhrtalstädten an

Die „Flusslandschaft Mittleres Ruhrtal“ als Teil der Internationalen Gartenausstellung (IGA) 2027: Die Zusammenarbeit der Städte Witten,...


Symbolfoto: Hallenbad Bleichstein.

Hallenbad Bleichstein wieder geöffnet

Die Reparaturarbeiten der defekten Duschen im Hallenbad Bleichstein sind abgeschlossen. Um der Gefahr von Legionellen vorzubeugen wurden...


Veranstaltungsflyer der Gleichstellungsbeauftragten 1. Halbjahr 2020.

Von Müttern, Comebacks und Kleidern zum Tauschen: Neues Gleichstellungsprogramm der Ruhrstädte

Ulla Noll und Evelyn Koch, die Gleichstellungsbeauftragten aus Wetter (Ruhr) und Herdecke, bieten wieder Veranstaltungen zu aktuellen Themen...


Symbolfoto: Stadtbücherei.

Herdecker Stadtbücherei geschlossen

Die Herdecker Stadtbücherei in der Hauptstraße 43 ist am Mittwoch, den 19. Februar 2020 krankheitsbedingt geschlossen.


Symbolfoto: Info.

L675: Vollsperrung zwischen Wetter und Herdecke von Montag (24.2) bis Freitag (28.2)

Die L675 (Kaiser Straße) zwischen Wetter und Herdecke wird von Montag (24.2.) bis Freitag (28.2.) voll gesperrt. Die Sperrung beginnt ca....


Veranstaltungen

Lade Kalender...
Zum Veranstaltungskalender

Onleihe

Kunden der Stadtbücherei steht eine große Auswahl an eBooks und eAudios zum Ausleihen und Herunterladen zur Verfügung.

Einfach mal stöbern: hier geht es lang.