Jedes Jahr ein Spektakel: Der Abenteuerspielplatz

Sägen und Hämmern, Bohren und Feilen - jedes Jahr aufs Neue öffnet der Abenteuerspielplatz auf dem Gelände am Kalkheck in Herdecke seine Pforten.

 

Abenteuerspielplatz 2022

Schon ganz bald darf wieder gehämmert, gebaut und dekoriert werden, was das Zeug hält: Der Abenteuerspielplatz der Stadt Herdecke findet vom 27. Juni bis zum 14. Juli 2022 endlich wieder ohne Teilnahmebeschränkungen statt! Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren können jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr kostenlos zum Werkzeug greifen, Hütten aus Palettenholz und Schutzfolie bauen und so eine große Budenstadt erschaffen. Zahlreiche Betreuerinnen und Betreuer stehen mit Rat, Tat und Werkzeugkoffer zur Seite. Im Kreativzelt warten jeden Tag tolle Bastel- und Werkangebote auf die jungen Gäste.

Wer möchte kann also die ganzen drei Sommerferienwochen an dem großen Spektakel am Kalkheck teilnehmen. Für die Mittagsverpflegung sorgt selbstverständlich wieder das Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Anmeldungen werden ab dem 27. Juni direkt auf dem Gelände angenommen – es muss sich also niemand vorab per E-Mail oder online melden. Für kleinere Verletzungen sind die Johanniter vor Ort.

Die Eltern werden gebeten, ihren Kindern ausreichend Getränke für den Tag, festes Schuhwerk und Sonnencreme mitzugeben. „Das Ganze findet in diesem Jahr unter dem Motto ‚Kommt vorbei und habt viel Spaß‘ statt“, so der Leiter der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Herdecke, Holger Steiner.  „Wir freuen uns auf viele kreative Teilnehmer*innen.“

Weitere Infos gibt es beim ASP-Team unter der Telefonnummer 02330 129964.