Aufführung im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

Nach 15 Jahren Spielpause wird das Oberuferer Dreikönigsspiel nun erstmalig wieder im Roten Saal des Gemeinschaftskrankenhauses aufgeführt. Mitte letzten Jahres hatten sich Mitarbeiter des Gemeinschaftskrankenhauses und Mitglieder einer langjährigen Dortmunder „Kumpanei" am Mergelteich zu einer neuen Spieler-Gemeinschaft zusammengefunden, um die Aufführung wieder in Herdecke und an der Rudolf-Steiner Schule Dortmund auf die Bühne zu bringen.

Es ist - nach dem Paradeis-Spiel und dem Christgeburt-Spiel - das dritte in der Reihe der Oberuferer „Weihnachtsspiele aus altem Volkstum" und wird traditionell in oberuferischem Dialekt am 6. Januar zu Dreikönig aufgeführt. Die öffentlichen Vorstellungen der diesjährigen Inszenierung werden am Samstag, den 12. Januar 2019, um 20 Uhr im Roten Saal des GKH und zuvor am Freitag, dem 11. Januar um 16 Uhr (Roter Saal der Rudolf-Steiner-Schule Dortmund) aufgeführt.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Quelle: Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke