Bürgerwerkstatt Radverkehrskonzept: Herdeckerinnen und Herdecker können Wünsche und Anregungen einbringen

Plakat Bürgerwerkstatt Radverkehrskonzept
Plakat Bürgerwerkstatt Radverkehrskonzept

Am morgigen Mittwoch ist es soweit: Bürgerinnen und Bürger sind um 19 Uhr eingeladen, ihre Ideen, Wünsche und Anregungen für das neue Radwegekonzept einzubringen. Die Veranstaltung zum Thema Radverkehr in Herdecke findet im Ratssaal (Kirchplatz 3) statt und wird von der Stadtverwaltung und dem Büro StadtVerkehr aus Hilden, welches mit der Erstellung des Konzeptes beauftragt wurde, durchgeführt.

Die Topografie macht es Radfahrerinnen und Radfahrern in Herdecke nicht leicht von A nach B zu gelangen. Aber nicht nur die vielen Steigungen sind lästig, auch Lücken im Radwegenetz stören das Radeln. Aus diesen Gründen möchte die Stadt Herdecke ein Radverkehrskonzept erstellen. Vorhandene Lücken im Radewegenetz sollen - mit dem Ziel den Radverkehrsanteil zu erhöhen - beseitigt werden.