Containerstandort für Altpapier und Glas „Auf den Brennen“ wird aufgelöst

Container am Standort neben der Kindertagesstätte Vinkenberg.
Container am Standort neben der Kindertagesstätte Vinkenberg.

Einer der beiden Container am Standort neben der Kindertagesstätte Vinkenberg war häufig so abgestellt, dass er weit in den Gehwegbereich hineinragte und dadurch eine Behinderung und Gefährdung für die Wegebenutzer darstellte. Aus diesem Grund werden die Container am Dienstag, 12. Februar, abgezogen.

Vorangegangene Gespräche der Stadtverwaltung mit dem Entsorgungsunternehmen hatten zu keiner anderen Lösung geführt. Eine längere Überprüfung des Standortes verdeutlichte, dass ungünstig bzw. regelwidrig geparkte Autos das Aufnehmen und ordnungsgemäße Absetzen des Containers durch das Leerungsfahrzeug erschwerten und teilweise sogar unmöglich machten. Die Container mussten infolgedessen mitunter mehrfach angefahren werden, um überhaupt eine Leerung zu gewährleisten.

Eine geeignete Ersatzfläche in unmittelbarer Nähe steht nicht zur Verfügung. Mit den Standorten Zeppelinstraße, Vinkenbergstraße, Ruhrblick, Am Herrentisch/Heimweg und Parkplatz am Friedhof Buchenstraße ist aber weiterhin eine hohe Stellplatzdichte gegeben.