Corona-gerechter 5. Spendenlauf für den Sterntaler e.V.

Logo: Sterntaler e.V.
Logo: Sterntaler e.V.

Der 5. Spendenlauf für den Sterntaler e. V. findet am 20. September 2020 statt. Interessierte können zu einem beliebigen Zeitpunkt zwischen 10.00 und 14.00 Uhr starten. Mit der Teilnahme verpflichtet man sich, die aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Bei der Veranstaltung handelt es sich um keinen Wettkampf, jeder Teilnehmer läuft im persönlichen Wohlfühltempo.
 
Los geht es am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Gerhard-Kienle-Weg, 58313 Herdecke, am Garten Avalon. Der Start- und Zielpunkt befindet sich direkt vor der Tunnelröhre. Es werden feste Waldwege um und auf dem Harkortberg für den Lauf genutzt (9 km und 4 km für Läufer und Walker). In diesem Jahr gibt es keine Streckenposten, die Strecke ist mit Pfeilen und Flatterband markiert. (Die GPX-Datei kann hier heruntergeladen werden).

Im Ziel gibt es eine Urkunde und diesmal auch eine Medaille! Alle Sportlerinnen und Sportler erhalten eine kleine Verpflegung (Wasser, Kaffee, Obst, Riegel). Solange die Abstandsregeln eingehalten werden, könnten sich die Teilnehmenden nach dem Lauf im weitläufigen Garten in kleinen Gruppen gerne noch aufhalten. Um eine kleine Spende wird gebeten.

Der Parkplatz vor dem Krankenhaus steht kostenlos zur Verfügung. Die Ein- und Ausfahrtschranken bleiben offen.

Zur Erleichterung der Vorbereitung bittet der Verein um eine formlose, kurze Anmeldung mit geplanter ungefährer Startzeit per E-Mail an sterntaler-spendenlauf@gmx.de oder telefonisch bei Uli Sauer unter der Nummer: 0177 4003402. Wer sich erst kurzfristig entscheidet, ist natürlich auch ohne Voranmeldung herzlich willkommen.

Quelle: Sterntaler e.V.