Karte: Neue touristische Beschilderung eingeweiht

Foto: Iris Wasser, DEW21, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, Kirsten Schran aus dem Bereich Tourismus und Stadtmarketing und Christa Stronzik von der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung präsentieren die neue Tafel am Kampsträter Platz.
Foto (v.l.): Iris Wasser, DEW21, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, Kirsten Schran aus dem Bereich Tourismus und Stadtmarketing und Christa Stronzik von der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung präsentieren die neue Tafel am Kampsträter Platz.

Radfahrern und Spaziergängern sind die neuen touristischen Beschilderungen am RuhrtalRadweg und in der Herdecker Innenstadt bestimmt schon aufgefallen. Insgesamt vier bestehende Karten (Am Viadukt, am Zweibrücker Hof, am Schiffwinkel sowie auf dem Kampsträter Platz) wurden im Corporate Design der Stadt der Ruhrseen neu gestaltet und überklebt.

Auf dem Willkommensschild ist eine übersichtlich gezeichnete Herdecke-Karte mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten dargestellt. Neben der Touristinfo im Rathaus finden Einheimische sowie Besucherinnen und Besucher auf der Karte Adressen zum Fahrradservice sowie den Bereichen Freizeit und Kultur. Zudem sind alle Gastgeber und Gastronomen, Bushaltestellen, Parkplätze, Abstellmöglichkeiten für Fahrräder sowie barrierefreie WC-Anlagen aufgelistet. Gesponsert wurden die Karten von der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung und der DEW21.

Schon bald wird es noch eine weitere Karte geben: Auf Wunsch der Politik wird am Bahnhof ein weiteres Schild realisiert.