„KiJuPa Band Contest“ geht in die zweite Runde

Am Freitag, den 25. März 2011 startet der zweite „KiJuPa-Band-Contest" des Herdecker Kinder- und Jugendparlamentes. Nach dem tollen Erfolg im letzten Jahr, mit über 200 Besuchern und sieben teilnehmenden Jugendbands, hat das KiJuPa auch für 2011 diese musikalische Party für Jugendliche ab 14 Jahren geplant. „Wir hoffen, dass wir die super Stimmung unter den Gästen und den Bands vom letzten Jahr auch beim zweiten Contest erleben werden und freuen uns auf abwechslungsreiche musikalische Beiträge", so die Geschäftsführerin des Parlamentes, Gabi Stange.Aufgrund der tollen Atmosphäre wird der Wettbewerb auch in diesem Jahr wieder im HOT FachWerk Life stattfinden. Einlass zu der Veranstaltung ist bereits um 17.00 Uhr. Jeder Jugendliche erhält bei Eintritt einen Stimmzettel, um so am Ende der Veranstaltung - gegen 22.30 Uhr - sein ganz persönliches Voting für die beste Band abgeben zu können. Auch in diesem Jahr wird ein Eintrittsgeld in Höhe von 1,50 € pro Person erhoben und die Einnahmen einem sozialen Zweck zugeführt.Als Contest-Teilnehmer können sich ab sofort ambitionierte Jugendbands und junge Einzelkünstler anmelden. Vorraussetzungen sind ein durchschnittliches Höchstalter der Bandmitglieder von 23 Jahren und der Wohnsitz in Herdecke bzw. im Umkreis von 50 Kilometern. Bewerbungsbögen für die Teilnahme am Contest findet man auf der Homepage der Stadt Herdecke unter http://www.herdecke.de/ und sind darüber hinaus bei Gabi Stange im Herdecker Jugendamt (Telefon: 611270 oder gabriele.stange(at)herdecke.de) und im HOT FachWerk Life (Telefon: 129964) erhältlich. Die Musiker, die das Publikum und die Jury überzeugen, können sich auf einen Auftritt auf der Jugendbühne während der Herdecker Maiwoche 2011 freuen, die in diesem Jahr übrigens in der ersten Juniwoche stattfindet.„Die Contestgewinner 2010 U-Turn und Tequila Break haben im letzten Jahr auf der Maiwoche viel Publikum angezogen und damit unser Ziel auf der Jugendbühne ganz spezielle Angebote für unsere Altersgruppe anzubieten voll unterstützt." so die KiJuPa Mitglieder in ihrem Planungsgespräch „darauf hoffen wir natürlich auch in diesem Jahr, aber erst mal freuen wir uns auf eine tolle Party Ende März im Fachwerk Life". Die teilnehmenden Bands werden vor der Veranstaltung noch auf der Herdecker Stadthomepage  und durch Plakate angekündigt.