Kontrollen und konsequente Verfolgung von Straftaten: Ordnungsamt zeigt Präsenz am Freizeitgelände Bleichstein

Symbolfoto: Info.
Symbolfoto: Info.

Mit engmaschigen Kontrollen zeigt das Ordnungsamt der Stadt Herdecke an den Wochenenden Präsenz im Bereich des Freizeitgeländes am Bleichstein. Nachdem in dem Bereich in jüngster Vergangenheit Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt wurden, setzt das Ordnungsamt auf eine konsequente Bestreifung des Geländes, zu dem auch das Freibad gehört. Am vergangenen Wochenende wurden in dem Bereich durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter drei Personen – allesamt mit Wohnsitz außerhalb Herdeckes – beim Handeln mit Betäubungsmitteln festgesetzt.

„Das Handeln mit Betäubungsmitteln ist kein Kavaliersdelikt; hier fahren wir eine Null-Toleranz-Strategie und bringen jeden von uns festgestellten Verstoß zur Anzeige“, sagt Ordnungsamtsleiter Dennis Neunzig. Sollten Bürgerinnen und Bürger entsprechendes Handeln beobachten, bittet Neunzig um Hinweise. Jessica Rausch, Leiterin des zuständigen Amts für Sport, betont: „Alle Besucherinnen und Besucher des Freibades sollen einen schönen und sicheren Aufenthalt genießen können. Dafür tun wir im Rahmen unserer Kapazitäten alles, was nötig ist.“

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden dazu in Kooperation mit einem Sicherheitsdienst an den Wochenenden im Freibad präsent sein und entsprechende Kontrollen durchführen.