Neuer Kursraum im Fitnessstudio „clever fit“ eröffnet

Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Osita Uchegbu, Leiter der Wirtschaftsförderung, zeigten sich begeistert von der gelungenen Erweiterung und wünschten viel Erfolg.
Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Osita Uchegbu, Leiter der Wirtschaftsförderung, zeigten sich begeistert von der gelungenen Erweiterung und wünschten viel Erfolg.
Der neue Kursraum von clever fit.
Der neue Kursraum von clever fit.
Neben dem Kursraum entstand auch eine neue Sitzecke für die Besucherinnen und Besucher.
Neben dem Kursraum entstand auch eine neue Sitzecke für die Besucherinnen und Besucher.

Das Fitnessstudio „clever fit“ in der Hauptstraße 63 hat das Nebengebäude – dort wo Gäste sich bis vor einigen Jahren noch Pasta und Pizza in dem Restaurant „Vesuvio“ haben schmecken lassen - wieder belebt und das Dachgeschoss in einen neuen Kursraum mit Blick auf die Innenstadt verwandelt.

 „Passend zu unserem 5-jährigen Bestehen konnten wir unseren Mitglieder den lichtdurchfluteten Kursraum mit neuer Sound- und Lichtanlage präsentieren“, freut sich Geschäftsführer Norbert Michalik über die Neugestaltung. Auf 70 Quadratmetern können jetzt Kleingruppen mit 15 bis 20 Personen trainieren. In der Etage darunter ist eine einladende Sitzecke entstanden. Die Heizkörper wurden ausgetauscht, die Decken abgehangen und der Boden komplett erneuert. Die Idee zu der Umgestaltung hatte Studioleiterin Lisa-Marie Scholz. „Der Wunsch nach einem Kursplan wurde von vielen Mitgliedern an uns herangetragen. Jetzt bieten wir von Montag bis Freitag u.a. Zumba, Bauch, Beine, Po aber auch Step Aerobic, Yoga, Langhantel- und Bootcamp-Kurse an.“

Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Osita Uchegbu, Leiter der Wirtschaftsförderung, zeigten sich begeistert von der gelungenen Erweiterung und wünschten viel Erfolg. „Wir freuen uns über das erweiterte Angebot und die Investition in unserer Stadt“, so Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster.