Sperrung der Sporthalle Kirchende

Symbolbild Sporthalle geschlossen.
Symbolbild Sporthalle geschlossen.

Die Sporthalle Kirchende bleibt ab sofort bis ca. Mitte Juni gesperrt. Am letzten Mittwoch hatten sich Teile einer Trennwand gelöst und die Halle musste  für Wartungs- und Reparaturarbeiten an den Trennsystemen geschlossen werden.


Für die Sporthalle Kirchende ist mit Unterstützung  des Förderprogrammes „Gute Schule 2020“ für dieses Jahr eine umfangreiche Sanierung der Trinkwasser- und Duschanlagen, des vorbeugenden Brandschutzes und der Notbeleuchtung eingeplant. Aufgrund des  eingetretenen Schadensfalles wird  die Halle nun früher geschlossen und  die Sanierung kann um 14 Tage vorgezogen werden. Die Ausfallzeit soll so für die Vereine und Sportler möglichst gering gehalten werden.