„Stadtradeln“: Klima-Bündnis-Kampagne startet am Samstag in Herdecke

Foto: Die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, und Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster freuen sich auf die Aktion "Stadtradeln".
Foto: Die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, und Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster freuen sich auf die Aktion "Stadtradeln".

Radeln für ein gutes Klima: Am Samstag, den 01. Mai 2021 startet die dreiwöchige Aktion „Stadtradeln“ in Herdecke. Die Stadt der Ruhrseen nimmt bereits zum 8. Mal an der Klima-Bündnis-Kampagne teil. Interessierte können sich unter www.stadtradeln.de/herdecke anmelden, ein Team gründen oder einem Team beitreten, um Kilometer zu sammeln. Auch in diesem Jahr gibt es dank der Unterstützung von der Sparkasse HagenHerdecke, der DEW21, dem Ringhotel Zweibrücker Hof, Rewe Symalla, der E-Motion e-Bike Welt Herdecke und dem Carsharing Verein Herdecke wieder tolle Preise zu gewinnen. Neben dem besten Team und den 3 besten Einzelradelnden werden je 3 Preise unter den Vielradelnden (ab 210 km) und allen Teilnehmenden (ab 1 km) verlost. In diesem Jahr kann zusätzlich zur besten Grundschulklasse die beste Klasse einer weiterführenden Schule 100 Euro Zuschuss für die Klassenkasse gewinnen.

Aufgrund der derzeitigen Situation werden weder von der Stadt Herdecke noch von den beteiligten Vereinen gemeinsame Radtouren oder ähnliche Veranstaltungen angeboten. Alle Radfahrbegeisterten sind daher aufgerufen, alleine oder im Team (entsprechend der gültigen Coronaschutzverordnung) möglichst viele Strecken mit dem Rad zu fahren.

Eine Anmeldung ist jetzt und auch im Aktionszeitraum jederzeit möglich unter www.stadtradeln.de/herdecke. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen zur Aktion und die genauen Teilnahmebedingungen.