Wunschbaumaktion: KiJuPa steht auf dem Wochenmarkt

Jede Menge Wunschzettel können am Stand des KiJuPa auf dem Wochenmarkt mitgenommen werden. (Foto: Stadt Herdecke)
Jede Menge Wunschzettel können am Stand des KiJuPa auf dem Wochenmarkt mitgenommen werden. (Foto: Stadt Herdecke)

Kindern aus finanziell nicht gut aufgestellten Familien einen Weihnachtswunsch zu erfüllen – das ist der Hintergrund der Wunschbaumaktion, die das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) jedes Jahr zur Weihnachtszeit ins Leben ruft. Auch in diesem Jahr können Bürgerinnen und Bürger auf diese Weise ein Kinderlächeln schenken – trotz des abgesagten Weihnachtszaubers.

Wunschzettel auf dem Wochenmarkt abholen

Üblicherweise stehen die Mitglieder des KiJuPa an einem eigenen Stand auf dem Weihnachtszauber, an dem sich Bürgerinnen und Bürger die Wunschzettel von Kindern mitnehmen können. In diesem Jahr wird es die Gelegenheit dazu am Donnerstag, 25. November 2021, auf dem Wochenmarkt geben. In der Zeit von 11 bis 13 Uhr können am Stand des KiJuPa auf dem Wochenmarkt Wunschzettel mitgenommen werden.

Wer es vormittags nicht zum Markt schafft, trotzdem aber einen Wunsch erfüllen möchte, kann sich einen Wunschzettel ab Donnerstagnachmittag jeweils montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr an einem eigens dafür dekorierten Fenster des Jugendzentrums „FachWerk“ am Bachplatz 3 und 5 abholen. Die Geschenke sollten bis spätestens Freitag, 10. Dezember 2021, im Jugendamt, Stiftsplatz 4, abgegeben werden. Die Öffnungszeiten des Jugendamtes sind: Montag und Dienstag 8 bis 16 Uhr, Mittwoch und Freitag 8 bis 12 Uhr, sowie Donnerstag 8 bis 17 Uhr.