Bestattungskosten - Kostenübernahme

Die erforderlichen Kosten einer Bestattung werden übernommen, soweit es den hierzu Verpflichteten nicht zugemutet werden kann, die Kosten selber zu tragen.

  • Unterlagen über die Miete oder über die Kosten des Hauseigentums
  • Einkommensunterlagen
  • Belege zu Versicherungen
  • Vermögensbelege z.B. Sparbuch, Wertpapiere etc.
  • Unterlagen über alle Ausgaben
  • Personalausweis oder Reisepass
  • vollständige Bestattungskostenunterlagen
  • Nachlass-/Erbnachweis des/der Verstorbenen evtl. Erbausschlagung

Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch

Ihre Ansprechperson

Frau Birgit Krause

birgit.krause@​herdecke.de 02330-611 286Adresse | Öffnungszeiten | Details