Familiengerichtshilfe

Das Jugendamt unterstützt das Familiengericht bei allen Maßnahmen, die die Sorge für die Person von Kindern und Jugendlichen betreffen. Entscheiden sich Eltern z.B. in einem Trennungs- und Scheidungsverfahren zu einer gerichtlichen Regelung der elterlichen Sorge und/oder gelingt es nicht, eine einvernehmliche Umgangsregelung zu treffen, muss das Jugendamt an dem Familiengerichtsverfahren beteiligt werden. Die Mitarbeiter des Jugendamtes beraten überparteilich und werden versuchen mit den Eltern eine tragfähige, an den Bedürfnissen der Kinder orientierte Lösung zu erarbeiten. Sie unterrichten das Gericht über angebotene und erbrachte Leistungen und bringen erzieherische und soziale Aspekte zur Entwicklung des Kindes ein.

  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Achtes Buch Sozialgesetzbuch

Ihre Ansprechpersonen

Frau Lisa Nardiello-Beetz

lisa.nardiello-beetz@​herdecke.de 02330-611 248Adresse | Öffnungszeiten | Details

Herr Jan Kleppe

jan.kleppe@​herdecke.de 02330-611 357Adresse | Öffnungszeiten | Details