Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen

In Herdecke werden ca. 650 Kinder in 12 Kindertageseinrichtungen betreut. Alle Einrichtungen werden in freier Trägerschaft geführt. Die Anmeldung der Kinder erfolgt grundsätzlich in der Einrichtung des Trägers und sollte möglichst bis zum 01.10. des Vorjahres vorliegen. Im Januar entscheidet das Jugendamt in Kooperation mit den Trägern über die Angebotsstruktur der Einrichtungen. Danach erhalten die Eltern einen Betreuungsvertrag von den Trägern der Kindertageseinrichtungen.

Seit dem 01.01.1996 hat jedes Kind mit dem 3. Geburtstag, ab dem 01.08.2013 jedes Kind mit dem 1. Geburtstag einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Dieser Anspruch richtet sich gegen den örtlichen Träger der Jugendhilfe, hier gegen die Stadt Herdecke. Für den Fall, dass Sie in Herdecke wohnen und keinen Kindergartenplatz für Ihr Kind in Ihrem Wunschkindergarten erhalten, kann Ihnen das Jugendamt bei der Vermittlung eines Kindergartenplatzes im Stadtgebiet behilflich sein.

Die Vermittlung eines Kindergartenplatzes ist gebührenfrei.

Die Höhe der monatlichen Elternbeiträge entnehmen Sie bitte aus der Satzung.

Gesetz zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (Kinderbildungsgesetz)

Ihre Ansprechperson

Herr Wilfried Stiefelmeier

wilfried.stiefelmeier@​herdecke.de 02330-611 360Adresse | Öffnungszeiten | Details