Gelber Sack

Verkaufsverpackungen - meist durch den Grünen Punkt gekennzeichnet - werden über Gelbe Säcke eingesammelt und der Verwertung zugeführt. Die Gelben Säcke fassen 90 Liter und haben einen praktischen Zugbandverschluss. Sie erhalten diese kostenlos bei den Technischen Betrieben (Nierfeldstraße 4), bei Hanisch Sicherheit (Hauptstr. 14), im Mega-Store Sahin (Goethestr. 31) und in der Post in Kirchende.

Die Abfuhr wird durch die Firma AHE GmbH, Wetter durchgeführt. Ansprechpartner ist Herr Kaptur, Telefon 02335-845770.

Das gehört beispielsweise in den Gelben Sack:

  • Verpackungen aus Metallen
    (z.B. Weißblechdosen, Aluschalen, Kronkorken)
  • Verpackungen aus Kunststoffen
    (z.B. Plastikbecher, Schaumstoffschalen, Kunststoffflaschen, Styropor)
  • Verpackungen aus Verbundstoffen
    (z.B. Getränkekartons, Vakuumverpackungen)
  • Verpackungen aus Naturmaterialien
    (z.B. Steingutflaschen, Jutesäcke, Obst-Holz-Kistchen)

Das gehört nicht in den Gelben Sack:

Altglas, Altpapier, Altpappe, Korken, schadstoffhaltige Verpackungen, Verpackungen mit Schadstoff-Restanhaftungen!

> zur Abfall-Info

 

Schädlingsbefall? Mehr zum Thema erfahren Sie hier im Ratgeber der Holz-Richter GmbH zum richtigen Umgang mit Schädlingen und Ungeziefer.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Isabel Steinberg

isabel.steinberg@​herdecke.de 02330 - 611 266Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Carina Kottmann

carina.kottmann@​herdecke.de 02330-611 249Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Katharina Jedrzejewski

katharina.jedrzejewski@​herdecke.de 02330-611 254Adresse | Öffnungszeiten | Details