Schmutzwassergebühren

Die Schmutzwassergebühr wird nach der Menge des Frischwasserverbrauches berechnet.

Wer nachweisen kann, dass er einen Teil von der bezogenen Frischwassermenge nicht in die Abwasseranlage eingeleitet hat (z.B. bei Gartenbewässerung), erhält auf Antrag eine Befreiung von den Schmutzwassergebühren für die nicht eingeleitete Frischwassermenge. Hierzu ist der Einbau eines Zwischenzählers (auf Kosten des Gebührenpflichtigen) erforderlich.

Ihre Ansprechpersonen

Frau Carina Kottmann

carina.kottmann@​herdecke.de 02330-611 249Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Manuela Strzoda

manuela.strzoda@​herdecke.de 02330 611 254Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Isabel Steinberg

isabel.steinberg@​herdecke.de 02330 - 611 266Adresse | Öffnungszeiten | Details