Von Müttern, Comebacks und Kleidern zum Tauschen: Neues Gleichstellungsprogramm der Ruhrstädte

Veranstaltungsflyer der Gleichstellungsbeauftragten 1. Halbjahr 2020.
Veranstaltungsflyer der Gleichstellungsbeauftragten 1. Halbjahr 2020.

Ulla Noll und Evelyn Koch, die Gleichstellungsbeauftragten aus Wetter (Ruhr) und Herdecke, bieten wieder Veranstaltungen zu aktuellen Themen an, die Frauen und Männer in den Ruhrstädten bewegen.

Los geht es mit bewegten Bildern: Anlässlich des Internationalen Frauentages läuft am Donnerstag, 5. März um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr, Eintritt 6 Euro) in Kooperation mit der Lichtburg der Film „Frau Mutter Tier“ im Lichtburg-Kino an der Kaiserstraße 97 in Wetter. Der Film zeigt, wie nervenaufreibend und komisch sich das alltägliche Mutterleben von Nela (Alexandra Helmig), Marie (Julia Jentsch) und Tine (Kristin Suckow) in einer deutschen Großstadt gestaltet. Vor der Vorstellung am 5. März informiert Ursula Noll über Themen und Aufgaben ihrer Arbeit als Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wetter (Ruhr). Weitere Vorstellungen finden statt am 8. (entgegen der Ankündigung im Veranstaltungsflyer) und 11. März, jeweils um 20 Uhr.

Ebenfalls anlässlich des Internationalen Frauentages gastiert die Kabarettistin Frieda Braun am 6. März mit ihrem Programm „Erstmal Durchatmen!“ in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Wetter, Hoffmann-von-Fallersleben-Straße 28. Die Veranstaltung ist allerdings bereits ausverkauft, eine Abendkasse wird nicht eingerichtet.

Am 26. März ist übrigens wieder der Girls Day und Boys Day. Mädchen und Jungen, die Interesse daran haben, an diesem Tag Eindrücke in interessante Berufsbereiche zu erhalten, können sich weiter informieren auf der Webseite www.girls-day.de oder www.boys-day.de.

Der 21. März steht unter dem Motto „Nachhaltig gegen den Konsumrausch.“ Veranstaltet wird eine Kleidertauschparty für Frauen, Männer und Kinder im Bürgerhaus Villa Vorsteher, Kaiserstraße 132, von 13 bis 19 Uhr. Veranstalter ist, am Internationalen Tag gegen Rassismus das „Team Stoffwechsel“ von Wetter Weltoffen.

Um das Comeback, also den Wiedereinstieg in den Beruf, geht es am Dienstag, 28. April, bei einer Veranstaltung von 9 bis 11 Uhr im Ratssaal der Stadt Herdecke, Kirchplatz 3. Yvonne Grün und Frauke Ciupka von der Arbeitsagentur laden gemeinsam mit Sabine Neuhaus vom Jobcenter EN und den beiden Gleichstellungsbeauftragten zur Veranstaltung ein, bei der auch die Kinder der Teilnehmer willkommen sind. Es geht um Fragen wie: „Wie gelingt eine berufliche Neuorientierung oder Wie und wo kann ich eine Stelle finden und mich erfolgreich bewerben“?

Mögliche weitere Veranstaltungen sowie Ergänzungen zu aktuellen Veranstaltungen finden interessierte Bürgerinnen und Bürger unter den Homepages herdecke.de und stadt-wetter.de sowie in der Presse. Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten zu den einzelnen Terminen sowie die Kontakte der Gleichstellungsbeauftragten finden sich im Veranstaltungskalender, der in den nächsten Tagen unter anderem in den Rathäusern ausliegt sowie unter herdecke.de und stadt-wetter.de im Internet einsehbar ist und dort zum Download bereit steht. Fragen, Anregungen und Wünsche nehmen die beiden Gleichstellungsbeauftragten gerne entgegen.

Quelle: Stadt Wetter