Nachhaltigkeit

Die weitreichenden Beschlüsse zur Agenda 21 auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro 1992 liegen zwar schon mehr als 25 Jahre zurück, die Themen der Nachhaltigkeit sind jedoch aktueller denn je.

Die Berücksichtigung der drei Grundpfeiler der Nachhaltigkeit

- Ökologie, Ökonomie und Soziales -

soll sicherstellen, dass heutige und zukünftige Generationen ein gutes Leben in Herdecke führen können.

Über Fortschritte und Erfolge sowie anstehende Projekte und Planungen können Sie sich auf diesen Seiten informieren.

Historie der Lokalen Agenda in Herdecke

Nach dem Motto „Global denken - lokal handeln" hat sich, wie in vielen anderen Kommunen in Deutschland, auch der Rat der Stadt Herdecke mit dem Beschluss vom 25. März 1999 zur Verabschiedung einer Lokalen Agenda 21 für Herdecke verpflichtet. Gleichzeitig wurde bei der Stadt auch eine Agenda-Stelle eingerichtet. Seitdem sind in Herdecke hierzu eine Vielzahl von Aktionen und Projekten durchgeführt worden.

Agenda 21

Die Agenda 21 ist ein weltweites Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert und wurde auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro von 178 Staaten unterzeichnet. Die langfristige Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen (Ökologie), wirtschaftliche Stabilität und Entwicklung (Ökonomie) sowie soziale Gerechtigkeit (Soziales) bilden das Leitbild der Nachhaltigkeit, das in der Agenda 21 verankert ist. Mit diesem Dokument verpflichteten sich die Unterzeichnerstaaten, neben ihren internationalen Bemühungen zusätzlich lokale Handlungsprogramme zu beschließen.

Agenda 2030

Die Agenda 2030 stellt seit 2016 das Nachfolgeprogramm zur Agenda 21 dar. Sie ist ein weltweites Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert und wurde auf dem Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie beinhaltet 17 Oberziele zur nachhaltigen Entwicklung und diesen untergeordnet 169 Zielvorgaben. Durch Beratung, Nachfrage, Information, Anregung, Diskussion und Mitentscheid sollen Sie als Herdecker Bürgerin und Bürger am Aktionsprogramm mitarbeiten. Ein Dialog und ein lebendiger Agenda-Prozess können aber nur dann funktionieren, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sich zur aktiven Mitarbeit bereitfinden.

Aktuelles

Im Martin-Luther-Gemeindehaus fand das Zukunftsforum „Klimawandel – und ich?!“ im Rahmen der Herdecker Nachhaltigkeitsstrategie statt.

Austausch und angeregte Diskussionen beim Zukunftsforum „Klimawandel – und ich?!“

Im Martin-Luther-Gemeindehaus fand am vergangenen Mittwoch, den 27. November 2019 das Zukunftsforum „Klimawandel – und ich?!“ im Rahmen der Herdecker...


Plakat Zukunftsforum Klimawandel.

Zukunftsforum „Klimawandel - und ich?!“ im Martin-Luther-Gemeindehaus

Das Zukunftsforum "Klimawandel - und ich?!" findet am Mittwoch, 27. November 2019, um 18.30 Uhr im Martin-Luther-Gemeindehaus (Kirchender Dorfweg 46A,...


Die lokale Agendabeauftragte Sonja Fielenbach und Friedhelm Schürmann von der Filminitiative Onikon mit dem neuen Filmplakat.

Agendakino präsentiert im Onikon Dokumentarfilm „Fair Traders“ über erfolgreiche Unternehmerinnen im fairen Handel

Der Grüne Knopf, ein mögliches Lieferkettengesetz und viele Siegel für den fairen Handel tauchen derzeit immer wieder in den Medien auf. Passend zu...


V.l.: Achim Stahl (Fairtrade-Gruppe), Anja Rust und Achim Sokat (beide HSG) vor dem Infostand. Foto: Achim Stahl.

HSG Handball setzt auf „Faire Bälle“

Unter fairen Bedingungen produzierte und gehandelte Bälle sollen künftig durch die Bleichsteinhalle fliegen, wenn es nach der HSG Herdecke Handball...


Foto: Friedhelm Schürmann, 1. Vorsitzende der Filminitiative Herdecke e.V. und die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, mit dem neuen Filmplakat vor dem Kino Onikon.

Eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte: Das Agendakino präsentiert den Dokumentarfilm „Die rote Linie“ über den Hambacher Forst

Der Hambacher Forst ist zu einem Symbol für den Klimaschutz geworden. Nicht zuletzt durch den Besuch von Greta Thunberg ist der „Hambi“ aktuell wieder...


Foto des Informationsstands auf der Herdecker Maiwoche 2019 (Stadt Herdecke).

Fairtrade-Treffen in der Grünen Oase

Die Herdecke Fairtrade Gruppe trifft sich am Montag, den 09. September 2019 von 17.00 bis 18:30 Uhr in der Grünen Oase (Am Sonnenstein 4) zum...


Titelblatt der Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Herdecke.

Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Herdecke verabschiedet

Am 04. Juli 2019 hat der Rat der Stadt Herdecke die erste Herdecker Nachhaltigkeitsstrategie einstimmig verabschiedet. Im Sommer 2016 begann Herdecke...


Gewinner und Sponsoren mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und der Lokalen Agendabeauftragten Sonja Fielenbach. (Stadt Herdecke).

160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erradeln 35.013 Kilometer für ein besseres Klima: Erfolgsprojekt "Stadtradeln"

Mit einem neuen Rekord endete der diesjährige Zeitraum zur Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis. 160 aktive Radlerinnen und Radler haben insgesamt...


Johannes Einig, Geschäftsführer der AHE GmbH, Michael Piecha, Prokurist der AHE GmbH und Vertriebsleitung der Vorberg Container GmbH und AHE, Lokale Agendabeauftragte Sonja Fielenbach, Bereichsleiter Dennis Osberg und Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster.

Stadtverwaltung und Sponsor AHE/Vorberg Recycling GmbH ziehen positives Fazit zum Einsatz des kompostierbaren Geschirrs während der Maiwoche

Die erste Maiwoche, auf der verstärkt Mehrweg- und kompostierbares Geschirr zum Einsatz kam, ist vorbei.  Zeit für die  Organisatoren der...


Foto: Klaus Fähser vom ADFC Herdecke.

Stadtradeln 2019: HerdeckerInnen erradeln bereits 9.722 Kilometer

Radeln für ein gutes Klima: Seit dem 25. Mai 2019 beteiligen sich viele Herdeckerinnen und Herdecker an der diesjährigen STADTRADELN-Aktion. Herdecke...


Herdecke radelt bei der Aktion "Stadtradeln" wieder für ein gutes Klima.

Herdecke radelt wieder für ein gutes Klima um die Wette

Fahrrad fahren, Kilometer sammeln, Klima schützen – das ist der Leitgedanke der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses. Die Stadt Herdecke...


Foto: Frauke Schumann

Herdecke räumt auf: Bürgerinnen und Bürger sammeln über zwei Tonnen Müll zusammen

Überall in der Herdecker Innenstadt und in Ende sah man bei der Veranstaltung „Herdecke räumt auf“ bei strahlendem Sonnenschein ca. 250 Bürgerinnen...


Sebastian Melchert (Lehrer der FHS), Martin Schneider (Lehrer der FHS), Annette Brincker (Bürgerstiftung Herdecke), Sonja Fielenbach, Martin Bischoping und Hannes Große-Ruyken.

Einmal Politiker sein und selbst mitgestalten: Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule lösen beim „Planspiel Südsicht“ fiktive klimatische Herausforderungen

Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Friedrich-Harkort-Schule beteiligten sich von Dienstag, 26. März 2019, bis Freitag, 29. März 2019, am...


Foto: Frauke Schumann

Der Umwelt zuliebe: Müllsammelaktion in Herdecke

Engagierte Bürgerinnen und Bürger können am Samstag, dem 30. März 2019, von 10.00 bis 13.00 Uhr Müll auf dem Herdecker Stadtgebiet einsammeln. Los...


Friedhelm Schürmann, 1. Vorsitzende der Filminitiative Herdecke e.V. und die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, mit dem neuen Filmplakat vor dem Kino Onikon.

Nachhaltiger Konsum und die Idee eines Unverpacktladens: Agenda-Kino mit anschließender Diskussion im Onikon

Aufgrund der hohen Nachfrage nach unverpackten Lebensmitteln setzen sich auch immer mehr Supermärkte mit dem Thema auseinander. So werden...


Debattieren im Rollenspiel über Hochwasserschutz und Trinkwassersysteme: Die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule im Ratssaal der Stadt Herdecke.

Einmal Politiker sein und selbst mitgestalten: Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule stellen im Planspiel "Südsicht-Lateinamerika“ Ratssitzungen nach

Wasserknappheit, Ernteausfälle, Dürreperioden und Überschwemmungen: Mit diesen schwerwiegenden Problemen setzten sich 44 Schülerinnen und Schüler des...


Friedhelm Schürmann, 1. Vorsitzende der Filminitiative Herdecke e.V. und die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, mit dem neuen Filmplakat im Kino Onikon.

„Worauf warten wir noch?“: Agenda-Kino mit anschließender Diskussion zur Gemeinwohl-Ökonomie im Kino Onikon

Worauf warten wir noch, wenn es darum geht, unsere Umwelt zu schonen und nachhaltiger zu leben? Diese Frage wirft der Film „Worauf warten wir noch?“...


Harald Müller, Sonja Fielenbach, Iris Wasser, Dr. Katja Strauss-Köster, Silke Schmidt, Andreas Schüren, Annette Brincker und Lothar Göbel organisieren für 2019 gemeinsam die Aktion „Herdecke räumt auf“ (von rechts).

"Herdecke räumt auf" am 30. März 2019

Engagierte Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, am Samstag, dem 30. März 2019 von 10.00 bis 13.00 Uhr Müll auf dem Herdecker Stadtgebiet...


Sonja Fielenbach möchte Bürgerinnen und Bürger motivieren, ihre alten, nicht mehr benötigten Handys und Tablets für den guten Zweck abzugeben.

„Welcome to Sodom“: Agenda-Kino mit anschließender Experten-Diskussion im Onikon

Am Donnerstag, den 15. November 2018 präsentieren das Kino Onikon und die lokale Agendabeauftragte Sonja Fielenbach den Dokumentarfilm „Welcome to...


Die Herdecker Fairtrade-Gruppe besuchte gemeinsam die Fair Friends Messe in Dortmund.

Herdecker Fairtrade-Gruppe trifft sich in der „Grünen Oase“

Am Dienstag, den 06. November 2018 findet von 19.30 bis 21.30 Uhr das nächste Fairtrade-Treffen in der „Grünen Oase“, Gemeinschaftsgrundschule Werner...