Nachhaltigkeit

Die weitreichenden Beschlüsse zur Agenda 21 auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro 1992 liegen zwar schon mehr als 25 Jahre zurück, die Themen der Nachhaltigkeit sind jedoch aktueller denn je.

Die Berücksichtigung der drei Grundpfeiler der Nachhaltigkeit

- Ökologie, Ökonomie und Soziales -

soll sicherstellen, dass heutige und zukünftige Generationen ein gutes Leben in Herdecke führen können.

Über Fortschritte und Erfolge sowie anstehende Projekte und Planungen können Sie sich auf diesen Seiten informieren.

Historie der Lokalen Agenda in Herdecke

Nach dem Motto „Global denken - lokal handeln" hat sich, wie in vielen anderen Kommunen in Deutschland, auch der Rat der Stadt Herdecke mit dem Beschluss vom 25. März 1999 zur Verabschiedung einer Lokalen Agenda 21 für Herdecke verpflichtet. Gleichzeitig wurde bei der Stadt auch eine Agenda-Stelle eingerichtet. Seitdem sind in Herdecke hierzu eine Vielzahl von Aktionen und Projekten durchgeführt worden.

Agenda 21

Die Agenda 21 ist ein weltweites Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert und wurde auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro von 178 Staaten unterzeichnet. Die langfristige Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen (Ökologie), wirtschaftliche Stabilität und Entwicklung (Ökonomie) sowie soziale Gerechtigkeit (Soziales) bilden das Leitbild der Nachhaltigkeit, das in der Agenda 21 verankert ist. Mit diesem Dokument verpflichteten sich die Unterzeichnerstaaten, neben ihren internationalen Bemühungen zusätzlich lokale Handlungsprogramme zu beschließen.

Agenda 2030

Die Agenda 2030 stellt seit 2016 das Nachfolgeprogramm zur Agenda 21 dar. Sie ist ein weltweites Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert und wurde auf dem Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung 2015 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Sie beinhaltet 17 Oberziele zur nachhaltigen Entwicklung und diesen untergeordnet 169 Zielvorgaben. Durch Beratung, Nachfrage, Information, Anregung, Diskussion und Mitentscheid sollen Sie als Herdecker Bürgerin und Bürger am Aktionsprogramm mitarbeiten. Ein Dialog und ein lebendiger Agenda-Prozess können aber nur dann funktionieren, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sich zur aktiven Mitarbeit bereitfinden.

Aktuelles

Foto: Frauke Schumann

Herdecke räumt auf: Bürgerinnen und Bürger sammeln über zwei Tonnen Müll zusammen

Überall in der Herdecker Innenstadt und in Ende sah man bei der Veranstaltung „Herdecke räumt auf“ bei strahlendem Sonnenschein ca. 250 Bürgerinnen...


Sebastian Melchert (Lehrer der FHS), Martin Schneider (Lehrer der FHS), Annette Brincker (Bürgerstiftung Herdecke), Sonja Fielenbach, Martin Bischoping und Hannes Große-Ruyken.

Einmal Politiker sein und selbst mitgestalten: Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule lösen beim „Planspiel Südsicht“ fiktive klimatische Herausforderungen

Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Friedrich-Harkort-Schule beteiligten sich von Dienstag, 26. März 2019, bis Freitag, 29. März 2019, am...


Foto: Frauke Schumann

Der Umwelt zuliebe: Müllsammelaktion in Herdecke

Engagierte Bürgerinnen und Bürger können am Samstag, dem 30. März 2019, von 10.00 bis 13.00 Uhr Müll auf dem Herdecker Stadtgebiet einsammeln. Los...


Friedhelm Schürmann, 1. Vorsitzende der Filminitiative Herdecke e.V. und die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, mit dem neuen Filmplakat vor dem Kino Onikon.

Nachhaltiger Konsum und die Idee eines Unverpacktladens: Agenda-Kino mit anschließender Diskussion im Onikon

Aufgrund der hohen Nachfrage nach unverpackten Lebensmitteln setzen sich auch immer mehr Supermärkte mit dem Thema auseinander. So werden...


Debattieren im Rollenspiel über Hochwasserschutz und Trinkwassersysteme: Die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule im Ratssaal der Stadt Herdecke.

Einmal Politiker sein und selbst mitgestalten: Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Harkort-Schule stellen im Planspiel "Südsicht-Lateinamerika“ Ratssitzungen nach

Wasserknappheit, Ernteausfälle, Dürreperioden und Überschwemmungen: Mit diesen schwerwiegenden Problemen setzten sich 44 Schülerinnen und Schüler des...


Friedhelm Schürmann, 1. Vorsitzende der Filminitiative Herdecke e.V. und die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach, mit dem neuen Filmplakat im Kino Onikon.

„Worauf warten wir noch?“: Agenda-Kino mit anschließender Diskussion zur Gemeinwohl-Ökonomie im Kino Onikon

Worauf warten wir noch, wenn es darum geht, unsere Umwelt zu schonen und nachhaltiger zu leben? Diese Frage wirft der Film „Worauf warten wir noch?“...


Harald Müller, Sonja Fielenbach, Iris Wasser, Dr. Katja Strauss-Köster, Silke Schmidt, Andreas Schüren, Annette Brincker und Lothar Göbel organisieren für 2019 gemeinsam die Aktion „Herdecke räumt auf“ (von rechts).

"Herdecke räumt auf" am 30. März 2019

Engagierte Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, am Samstag, dem 30. März 2019 von 10.00 bis 13.00 Uhr Müll auf dem Herdecker Stadtgebiet...


Sonja Fielenbach möchte Bürgerinnen und Bürger motivieren, ihre alten, nicht mehr benötigten Handys und Tablets für den guten Zweck abzugeben.

„Welcome to Sodom“: Agenda-Kino mit anschließender Experten-Diskussion im Onikon

Am Donnerstag, den 15. November 2018 präsentieren das Kino Onikon und die lokale Agendabeauftragte Sonja Fielenbach den Dokumentarfilm „Welcome to...


Die Herdecker Fairtrade-Gruppe besuchte gemeinsam die Fair Friends Messe in Dortmund.

Herdecker Fairtrade-Gruppe trifft sich in der „Grünen Oase“

Am Dienstag, den 06. November 2018 findet von 19.30 bis 21.30 Uhr das nächste Fairtrade-Treffen in der „Grünen Oase“, Gemeinschaftsgrundschule Werner...


Sonja Fielenbach und Friedhelm Schürmann stellen den Film im Kino Onikon in Herdecke vor.

„Die grüne Lüge“: Agenda-Kino mit anschließender Diskussion im Kino Onikon

Am Donnerstag, den 27. September 2018 präsentieren das Kino Onikon und die Beauftragte für die Lokale Agenda Sonja Fielenbach den neuesten...


Machen auf das Treffen der Steuerungsgruppe am 03. September 2018 aufmerksam (v.l.): Beauftragte für die Lokale Agenda Sonja Fielenbach, Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Doris Althaus, Sprecherin der Steuerungsgruppe.

Steuerungsgruppe "Fairtrade": Einladung zum Treffen am 03. September

Am Montag, den 03. September 2018 findet in der Zeit von 18:30 bis 20:30 Uhr das nächste Fairtrade-Treffen in der „Grünen Oase“ in der...


Flosel Almirante reicht eines der selbst zubereiteten philippinischen Gerichte an die Maiwochenbesucher.

Erste Projekte zur Klimapartnerschaft in der Umsetzung

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien besuchten die Agenda-Beauftragte Sonja Fielenbach und der Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller die...


Stadtradeln, Logo

Herdecke radelt wieder für ein gutes Klima beim STADTRADELN um die Wette

Fahrrad fahren, Kilometer sammeln, Klima schützen – das ist der Leitgedanke der Kampagne „STADTRADELN“ des Klima-Bündnisses. Die Stadt Herdecke...


Herdeckes Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Koch (links) und Beauftragte für die Lokale Agenda, Sonja Fielenbach, stellen den Film vor.

„Die Stille Revolution“: Kino Onikon, Lokale Agenda & Gleichstellung laden am 17. Mai ins Kino ein

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 präsentieren das Kino Onikon, die Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Koch und die Beauftragte für die Lokale Agenda,...


Eröffnung des Ladens mit fair gehandelten Produkten „Die Grüne Oase“ in der Gemeinschaftsgrundschule Werner Richard.

Städtische Gemeinschaftsgrundschule Werner Richard erhält Fairtrade-School-Auszeichnung

Feierliche Eröffnung des Ladens „Die grüne Oase“ mit fair gehandelten Produkten in der Schule

Als zweite Schule in Herdecke darf sich die Städtische...


Sonja Fielenbach, Beauftragte für die Lokale Agenda in Herdecke, und Friedhelm Schürmann von der Filminitiative Onikon präsentieren den Film.

Lokale Agenda und Kino Onikon präsentieren „Machines“ am Donnerstag mit Kurzvortrag

Am kommenden Donnerstag, den 12. April 2018 präsentieren das Kino Onikon und die Beauftragte für die Lokale Agenda im Herdecker Rathaus, Sonja...


Das Fairtrade-Team der Werner Richard Schule stellt Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster (vorne Mitte) das Projekt und Ideen vor: Schülerinnen und Schüler der Werner Richard Schule, Sonja Fielenbach als Beauftragte für die Lokale Agenda (hinten Mitte)

Fairtrade-Team der Werner Richard Schule präsentiert Ideen bei Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster

Kürzlich war das Fairtrade-Team der Herdecker Werner Richard Grundschule bei Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster zu Gast im Rathaus, um die...


Machen auf das Steuerungstreffen am Mittwoch den 07. März aufmerksam (v.l.): Agendabeauftragte Sonja Fielenbach, Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Doris Althaus, Sprecherin der Steuerungsgruppe.

Steuerungsgruppe Fairtrade: Neue Mitdenker und Mitstreiter in Herdecke gesucht

Treffen am Mittwoch, den 07. März 2018 um 19 Uhr in der Mensa des Herdecker Schulzentrums

Mit der „Magna Charta Ruhr 2010“ hat sich die Stadt Herdecke...


Screenshot des interaktiven Kartenviewers des RVR.

Regionales Gründachkataster zeigt geeignete Flächen für Begrünung von Hausdächern auf

Gemeinsam mit der Emschergenossenschaft hat der Regionalverband Ruhr (RVR) ein Gründachkataster für das Ruhrgebiet erstellen lassen. Hier können die...


Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster begrüßt Sonja Fielenbach im Rathaus.

Sonja Fielenbach ist neue Ansprechpartnerin für Nachhaltigkeit in Herdecke

Die weitreichenden Beschlüsse zur Agenda 21 auf dem Weltgipfel in Rio de Janeiro liegen zwar schon mehr als 25 Jahre zurück, die Themen der...