283 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erradeln 68.834 Kilometer für ein besseres Klima: Preisübergabe für das Erfolgsprojekt „Stadtradeln“

Foto: Gewinner und Sponsoren (Sandra Berth (Sparkasse HagenHerdecke), André Walter (e-motion e-Bike Welt Herdecke), Iris Wasser (DEW 21), Veronika Riepe (Zweibrücker Hof) und Michael Ronnefeldt (Statt-Auto CarSharing Verein Herdecke) mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und der lokalen Agendabeauftragten Sonja Fielenbach (Stadt Herdecke). Nicht im Bild: Rewe Symalla.
Foto: Gewinner und Sponsoren (Sandra Berth (Sparkasse HagenHerdecke), André Walter (e-motion e-Bike Welt Herdecke), Iris Wasser (DEW 21), Veronika Riepe (Zweibrücker Hof) und Michael Ronnefeldt (Statt-Auto CarSharing Verein Herdecke) mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und der lokalen Agendabeauftragten Sonja Fielenbach (Stadt Herdecke). Nicht im Bild: Rewe Symalla.
Foto: Gewinner und Sponsoren (Sandra Berth (Sparkasse HagenHerdecke), André Walter (e-motion e-Bike Welt Herdecke), Iris Wasser (DEW 21), Veronika Riepe (Zweibrücker Hof) und Michael Ronnefeldt (Statt-Auto CarSharing Verein Herdecke) mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und der lokalen Agendabeauftragten Sonja Fielenbach (Stadt Herdecke). Nicht im Bild: Rewe Symalla.
Foto: Gewinner und Sponsoren (Sandra Berth (Sparkasse HagenHerdecke), André Walter (e-motion e-Bike Welt Herdecke), Iris Wasser (DEW 21), Veronika Riepe (Zweibrücker Hof) und Michael Ronnefeldt (Statt-Auto CarSharing Verein Herdecke) mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und der lokalen Agendabeauftragten Sonja Fielenbach (Stadt Herdecke). Nicht im Bild: Rewe Symalla.

Mit einem neuen Rekord endete der diesjährige Zeitraum zur Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis-Projektes. 283 aktive Radlerinnen und Radler haben insgesamt 68.834 Kilometer in einem Zeitraum von drei Wochen zurückgelegt: Die Aktion „Stadtradeln“ fand vom 5. September bis 25. September 2020 bereits zum 7. Mal in Herdecke statt und war wieder ein voller Erfolg. „Die Zahl der Teilnehmenden hat sich im Vergleich zum Vorjahr erneut deutlich erhöht“, freut sich die lokale Agendabeauftragte der Stadt Herdecke, Sonja Fielenbach. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster hatte sie am 08. Oktober 2020 zur Preisübergabe ins Rathaus eingeladen.

Neben den Gewinnerinnen und Gewinnern waren auch Sponsoren anwesend, um die Präsente zu übergeben. „Herzlichen Dank, dass Sie auch in diesem Jahr wieder die Preise für unsere engagierten Radelnde bereitstellen“, so Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster. Der Dank geht im Einzelnen an die Sparkasse HagenHerdecke, DEW 21, Ringhotel Zweibrücker Hof, Rewe Symalla, e-motion e-Bike Welt Herdecke und Statt-Auto Herdecke e.V.

Die Preise wurden in den Kategorien „Beste/r Einzelfahrer/in“, „Bestes Team“, „Größtes Team“ und „Beste Schulklasse“ vergeben. Zusätzlich wurde eine Verlosung unter „Vielfahrenden“ durchgeführt. Damit alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine faire Chance auf einen Preis hatten, gab es wie in den vergangenen Jahren zusätzlich noch eine Sonderverlosung unter allen Teilnehmenden mit drei weiteren Preisen.

In der Kategorie „Beste/r Einzelfahrer/in“ standen Holger Nowakowski (1.569,9 km), Jan Postberg (1.409,9 km) und Jan Severin (1.171,6 km) auf dem Siegertreppchen. Alle drei Teilnehmer durften sich über einen Gutschein freuen.

Der Preis für das „Beste Team“ ging in diesem Jahr an „Deborah & Julian“. Das 2-köpfige Team legte im Schnitt 578,5 Kilometer zurück und wurde mit einem Verzehrgutschein des Hotels Zweibrücker Hof ausgezeichnet. Das größte Team mit insgesamt 64 Teilnehmenden hat in diesem Jahr „TSV 1863 Herdecke & Friends“ zusammengestellt und legte eine Gesamtstrecke von 14.882 Kilometern zurück. Stellvertretend war Nicole Selent vor Ort und nahmen einen Stadtgutschein im Wert von 200 Euro entgegen. Als „Beste Schulklasse“ konnten sich die „Pferde-Klasse“ der Werner Richard Schule durchsetzen, in der die fünf Schülerinnen und Schüler durchschnittlich 50,3 Kilometer mit dem Fahrrad schafften. Dafür erhalten sie von der DEW21 einen Zuschuss für die Klassenkasse in Höhe von 100 Euro.

Insgesamt waren 113 der 283 Teilnehmenden, sogenannte „Vielfahrende“, die 210 und mehr Kilometer zurückgelegt haben. Aus ihnen wurde Elisabeth Riem (520 km) ausgelost und mit einer Fahrradtasche ausgestattet. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Sonderverlosung unter allen Teilnehmenden sind Wolfgang Heuer (167 km), Alexander Nurnberg (560 km) und Monika Franz (50 km). Herrn Heuer wurde ein Fahrradschloss von e-motion e-Bike Welt Herdecke und Frau Franz eine Fahrradtasche von der Sparkasse überreicht. Herr Nurnberg erhält im Nachgang einen Frühstückskorb von Rewe Symalla.

Das Gesamtergebnis ist ebenfalls positiv hervorzuheben: Herdecke steht in diesem Jahr auf Platz 1 von insgesamt 16 gemeinsam teilnehmenden Städten in der Metropole Ruhr in der Kategorie „Kilometer pro Einwohner“. Dies ist insbesondere in Bezug auf die topographischen Verhältnisse Herdeckes ein besonderer Erfolg.

Die zurückgelegten Kilometer entsprechen der 1,7-fachen Länge des Äquators. Würde man diese Strecke mit dem Pkw fahren, würde dies 10 Tonnen CO2-Emissionen verursachen (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Die Stadtverwaltung geht ebenfalls mit positivem Beispiel voran: Zusammen mit der Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster erradelten 13 weitere Kolleginnen und Kollegen aus der Verwaltung 4.018 Kilometer. „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mich an der Aktion zu beteiligen. Gerade auf kurzen Strecken bin ich mit dem Fahrrad deutlich schneller“, so Strauss-Köster.

Gewinner:

Einzelwertung

  1. Holger Nowakowski (1.569,9 km)
  2. Jan Postberg (1.409,9 km)
  3. Jan Severin (1.171,6 km)

Bestes Team

Deborah & Julian mit 1.157 km bzw. 578,5 km pro Radelndem

Größtes Team

TSV 1863 Herdecke & Friends mit 64 Radelnden und 14.882 km

Vielfahrende

Elisabeth Riem mit 520 km

Sonderverlosung

Wolfgang Heuer (167 km)

Alexander Nurnberg (560 km)

Monika Franz (50 km)