Zunkunftsforum: Klimawandel – und ich?!

Mittwoch, den 27.11.2019 von 18:30 – 21 Uhr

Martin-Luther-Gemeindehaus (Kirchender Dorfweg 46A, Herdecke)

Die Teilnahme ist kostenlos. Zur besseren Veranstaltungsplanung wird eine Anmeldung erbeten.

 

Programm

  • Begrüßung
  • Vortrag von Herrn Prof. Dr. Dr. Alexander Lohner
  • Vorstellung der Herdecker Nachhaltigkeitsstrategie
  • Pause mit Snacks und Getränken und Gallery Walk zu Maßnahmen der Herdecker Nachhaltigkeitsstrategie
  • Fishbowldiskussion
  • Verabschiedung

 

Am 27.11.2019 findet im Martin-Luther-Gemeindehaus das Zukunftsforum „Klimawandel – und ich?!“ statt. Gemeinsam mit der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW (LAG 21 NRW) lädt die lokale Agendabeauftragte zu einem spannenden Abend mit einem Impulsvortrag und anschließender Diskussion ein.

Der Referent Prof. Dr. Dr. Alexander Lohner studierte Philosophie, Theologie und Psychologie. Er lehrt Angewandte Ethik an der Universität Kassel. Außeruniversitär war und ist er in der Lehrerfortbildung, als Medizinethiker und in der Entwicklungszusammenarbeit tätig. Als theologischer Grundsatzreferent vom Hilfswerk Misereor referiert er unter anderem zu den Zielen für Nachhaltige Entwicklung und dem Klimawandel. An diesem Abend widmet er sich in seinem Vortrag der Frage welche Auswirkungen der persönliche Konsum bei uns im sogenannten Globalen Süden hat. In Herdecke wird er einen Impulsvortrag mit dem Titel „Wieso schadet mein Konsumverhalten der Umwelt? Anmerkungen zu Nachhaltigkeit und Klimawandel“ halten. Anschließend werden die Moderatoren der LAG 21 NRW einen kurzen Überblick zur Nachhaltigkeitsstrategie in Herdecke geben, welche im Rahmen des Projektes „Global nachhaltige Kommune NRW“ entstanden ist.

Bei Getränken und Snacks besteht dann die Möglichkeit sich bei einem Gallery Walk einen Eindruck von den Maßnahmen zu verschaffen und ins Gespräch zu kommen. Im Anschluss bietet die Diskussionsrunde nach der Fishbowl-Methode vielen Teilnehmenden die Möglichkeit mitzudiskutieren. Neben dem Referenten Prof Dr. Dr. Lohner werden sich auch die Lokale Agendabeauftragte Sonja Fielenbach und Fabian Göke von "Fridays For Future" miteinbringen.